9. Oktober 2021

Neverresting

Neverresting | © Velosolutions

Neverresting | 9. Oktober 2021

Der Rekordweltmeister und Bike Kingdom Ambassador Nino Schurter sowie Schweizer Downhill Legende Claudio Caluori treten an einem Rennen gegeneinander an. Es geht um Ruhm, Ehre und darum möglichst viel Spenden für pumpforpeace zu sammeln! 

Neverresting unterstützen

Die Idee

Nino und Claudio fahren auf E-Bikes ein Rennen gegeneinander. Während eines Tages bestreiten die beiden je 25 Runden im Bikepark auf der Worldcup Downhillstrecke STRAIGHTline. Dabei kommen pro Fahrer 10'000 Höhen- und Tiefenmeter zusammen. Es gibt nur einen Gewinner, der zweitplatzierte ist der Verlierer. 

Das Ziel

Eine Million Euro!  
Mit diesem Geld werden Pumptrack Projekte in Uganda, Iran, Israel oder Südafrika unterstützt. 

Neverresting unterstützen

Ihr könnt das Projekt auf zwei Arten unterstützen. Entweder ihr spendet direkt online oder ihr fahrt möglichst viele Laps im Bike Kingdom Park am 9. Oktober 2021. Für jede gemachte Fahrt im Bike Kingdom Park spendet die Lenzerheide Bergbahnen AG CHF 1.00 an das Projekt. Dies gilt für alle Gäste, welche an diesem Tag im Bikepark unterwegs sind. 

Kontrahent Nino hat die wichtigsten Tipps für euch, um möglichst viele Laps im Park zu fahren

  1. Startet euren Tag erholt und seid pünktlich auf die erste Gondelfahrt parat! Gönnt euch ordentlich Schlaf und frühstückt nahrhaft. 

  1. Checkt euer Bike vor der Fahrt. Habt ihr genügend Bremsbeläge? Keine losen Schrauben? Stimmt der Reifendruck? 

  1. Sucht euch eine eurem Level passende Strecke aus. Ihr müsst die Strecke einen ganzen Tag fahren können, ohne über euer Limit zu kommen. 

  1. Trinken und Essen während des Tages ist Wichtig! Um Zeit zu sparen: Esst in der Gondel. 

  1. Die letzten zwei Stunden sind die Strengsten! Überschätzt euch nicht und konzentriert euch auf die Fahrt. 

Pumpforpeace Party im Kurhaus Lenzerheide | © Pumpforpeace