Bike Kingdom Regionen

Das Bike Kingdom erstreckt sich über sechs Regionen

Von Chur bis ins Albulatal sorgen hunderte von Trailkilometern für das unvergessliche Bike Vergnügen. Mehr als 900 km Singletrails wollen entdeckt werden. Da in Graubünden jeder Wanderweg auch mit dem Mountainbike befahren werden darf, werden auch abgelegene Täler sowie technische Leckerbissen und naturbelassene Singletrails erreicht.
Bike Kingdom Districts
Bear Mountains
Die mächtigsten Bewohner des Bike Kingdom wohnen in Bear Mountains. Die drei Bären des Arosa Bärenland sind Namensgeber für diese Region. Bear Mountains erstreckt sich auf dem kompletten Gebiet vom Schafälpli über Arosa bis zur Ochsenalp. 
Red Peak
Rau, steil und rot! Dies sind die Merkmale der Ostseite von Lenzerheide. Red Peak ist wohl die meistbefahrene Region im Bike Kingdom und dank der Cross Country Strecke und der STRAIGHTline im Bike Kingdom Park beinhaltet diese Region gleich zwei Weltmeisterschaftsstrecken. 
Southern Delights
Weniger bekannt jedoch nicht minder imposant sind die Southern Delights. Der wunderschöne Lärchen- und Fichtenwald am Fuss des Lenzerhorns bis ins Albulatal ist bekannt für seine flüssigen Wald Trails.
Western Summits
Mit seinen Alpwiesen Trails in den höheren Lagen und dunklen Wäldern in den tieferen Lagen hat sich die Westseite von Lenzerheide zum wahren Trail Paradies gemausert. Western Summits beinhaltet die Westflanke des Piz Scalottas wie auch die Ostflanke im Domleschg. 
Steep Trees
Der Name ist Programm! Ab Parpan bis nach Chur und Tschiertschen glühen die Bremsen. Um Churwalden und Joch verstecken sich viele Trails, auf welchen die Bremsen wohl dosiert sein wollen! 
The Capital
Chur ist das Eintrittsgebiet ins Bike Kingdom. Mit dem Alpenbikepark und dem Mittenberg ist the Capital jedoch weit mehr als nur Zufahrt nach Arosa und Lenzerheide. Wenn in den anderen Regionen noch Schnee liegt, können in The Capital bereits erste Kilometer und Tiefenmeter gesammelt werden. 

Entdecken Sie die Districts des Bike Kingdoms